Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

ich freue mich, dass Sie den Weg auf meine Internetseite gefunden haben.
Hier erfahren Sie mehr über den Menschen und Landtagsabgeordneten Bernhard Tenhumberg. Ich informiere aktuell über meine politischen Tätigkeiten im Wahlkreis, Landtag und darüber hinaus; außerdem finden Sie Hintergrundinformationen zum Landtag und erfahren, wir wir persönlich ins Gespräch kommen können.
Ich freue mich auf Sie!
Ihr



 
09.02.2017 | Tom Tenostendarp
Artikelbild

Anlässlich eines gemeinsamen Gesprächs der CDU-Landtagsabgeordneten aus dem Münsterland mit der Handwerkskammer, der IHK und der Landwirtschaftskammer erklärt Bernhard Tenhumberg MdL, Vreden:

Land behandelt Münsterland stiefmütterlich – Stärken des Münsterlandes endlich für gemeinsamen Erfolg nutzen

weiter

02.02.2017 | Tom Tenostendarp
Seit 1986 bietet das BTH am Hessenweg in Ahaus erwachsenen Menschen mit geistiger Behinderung, aber auch Menschen mit mehrfacher Behinderung und entsprechendem Pflegebedarf in familienähnlichen Gruppen eine neues Zuhause. Seit 2016 hat das BTH am Hessenweg in Ahaus seinen neuen Standort, dort wohnen die Bewohner nun in einem Neubau.
weiter

01.02.2017 | Tom Tenostendarp
Nordrhein-Westfalen wird im Bundesrat nicht für die Einstufung von Algerien, Marokko und Tunesien zu sicheren Herkunftsländern stimmen. Dies beschloss der Landtag heute mit der Mehrheit der Stimmen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen.
weiter

31.01.2017 | Tom Tenostendarp
Artikelbild
Auch Landtagskandiatin Heike Wermer und CDU-Mitglieder informieren sich

Der Landtagsabgeordnete Bernhard Tenhumberg und die CDU-Landtagskandidatin Heike Wermer informierten sich vor Ort über die Auswirkungen des zum 30. Dezember 2016 in Kraft getretenen Bundesteilhabegesetzes. Begleitet wurden sie von Helga Gottszky, der Vorsitzenden der Frauen Union Vreden, und der CDU-Stadtverbandsvorsitzenden Gisela Waning

weiter

25.01.2017 | Tom Tenostendarp

Zur heutigen Plenardebatte zur Kita-Finanzierung erklärt der familienpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Bernhard Tenhumberg:

„Wieder hat die Ministerin die Chance verpasst, in der Kita-Finanzierung für Klarheit zu sorgen. Mit ihrer Hinhaltetaktik verspielt die Ministerin das Vertrauen von Familien und Erzieherinnen und Erziehern. Sie versteckt sich weiter hinter Floskeln.

Es wird immer deutlicher, dass es der Ministerin weder um eine solide Neustrukturierung der Kita-Finanzierung noch um ein transparentes Verfahren geht.

Ihr geht es allein darum, das wichtige Thema Kita-Finanzierung zu einem Wahlkampfthema zu machen. Es reicht nicht aus, Eckpunkte für eine Neustrukturierung der der Kita-Finanzierung anzukündigen – man muss sie vorlegen!“

weiter

Informationen zum Herunterladen!